Dienstag, 23. Oktober 2018, Plenum Universal
9.15
Begrüßung durch die Moderatorin
Moderation:
Evren Gezer
Hit Radio FFH
9.30
ERÖFFNUNGS-KEYNOTE
Der digitale Konsument 2020 plus – Welcome to the future
  • Wie verändern sich Kundenbedürfnisse und Kaufverhalten – Bei Digital Natives und anderen Generationen?
  • Welche Trends und Technologien bieten disruptives Potential im Handel – Von Voice Commerce über 3D-Druck bis hin zu Artifical Intelligence?
  • Wie müssen Händler sich zukünftig positionieren, um nachhaltig zu profitieren?
Prof. Dr. Christian Stummeyer
Professor für Digital Commerce, Entrepreneur, Senior Advisor
Technische Hochschule Ingolstadt
DIE BIG PLAYER DES NEW COMMERCE – RETAIL IN BESTFORM
9.50
KEYNOTE
Vom Händler zur Plattform – Ein aktueller Einblick in die Transformation bei OTTO
Marc Opelt
OTTO-Bereichsvorstand Marketing (CMO)
Otto GmbH & Co KG
10.10
KEYNOTE
Die Nr.1 im Versand hochwertiger Weine – Die kundenzentrierte E-Commerce-Strategie von HAWESKO
Michael Stolte-Dehn
Chief Digital Officer
Hawesko Gruppe
10.30
Kurzpanel der Big Player
Versandhandel 4.0 – Wohin geht die Reise? Was will der Kunde?
10.50
Kommunikationspause
ROLE MODELS DES NEW RETAIL – DIE VERTRIEBSKANÄLE AUF DEM PRÜFSTAND
11.30
BEST PRACTICE
Vertikal – Digital – International: Das Erfolgskonzept der Modemarke bonprix
Dr. Kai Heck
Geschäftsführer
bonprix Handelsgesellschaft mbH
11.50
BEST PRACTICE
BAUR – Wie sich die klassische Versandhandelsmarke im E-Commerce-Business erfolgreich positioniert
Patrick Boos
Geschäftsführer Marke und Vertrieb
BAUR GmbH & Co KG
12.10
BEST PRACTICE
110 Jahre Emotionen versenden – Das Erfolgsmodell Fleurop
Sebastian Marx
Leiter Strategie und Vertrieb
FLEUROP AG
12.30
Kurzpanel Klassiker vs. New Player
Die Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand
12.50 bis 14.00
Mittagspause
Parallel-Sessions 14.00 – 16.00
in den Räumen Universal, Grand Event, Green Spirit
14.00
SESSION 1
Daten und Technologien
Data Driven Marketing / Multichannel im E-Commerce – Wie E-Commerce-Unternehmen in Zeiten der DSGVO im Multichannel datengetriebenes- und gleichzeitig personalisiertes Marketing betreiben können
Dr. Isabel Feys
Country Managerin D/A/CH
Nordics (Mailjet)
14.00
SESSION 2
Logistik und Versand – News & Trends
Variable Lieferzeitfenster als Lösungsansatz in Last Mile-Logistik
  • Wie aus Banalitäten im Bereich Last Mile Logistik ein neues Konzept entsteht
  • Lieferpünktlichkeit muss von E-Tailers als Ware erkannt und anerkannt werden
  • Konzept der Variablen Lieferzeitfenster als Waffe im Konkurrenzkampf
Mikhail Konstantinov
Logistic & Supply Chain Researcher
14.00
MASTERCLASS
Webshops – Immer wieder das Gleiche?
  • New Insights mit aktuellen Studienergebnissen der Marktforschung
  • 5 Praxistipps, wie Webshops stärker auf Kunden eingehen und Kaufimpulse besser nutzen
  • Smart Shopping – Was passiert, wenn Kühlschränke einkaufen gehen?
Dr. Stephan Telschow
Division Director Berlin & Shopper Research
GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung mbH
16.00
Kommunikationspause
PROGRAMM
Dienstag, 23. Oktober 2018, Plenum Universal
DIE E-COMMERCE-OFFENSIVE MULTICHANNEL RETAIL – THE BIG BRANDS
16.40
BEST PRACTICE
Die E-Commerce-Offensive von C&A – Herausforderung (hybrider) Kunde
  • Der stetige Ausbau der Online-Aktivitäten
  • Bedeutung / Einbindung der Stores
  • Verknüpfung / Verzahnung der Vertriebskanäle
  • Daten und Emotionen – Was will der Kunde?
Dr. Andreas Hammer
Director eCommerce
C&A Europe
17.00
BEST PRACTICE
Hauptsache ihr habt Spaß – Wie mittels innovativer Technologien kanalübergreifende Kundenansprache gelingt
  • Innovative Technologien verändern von Grund auf die Art wie wir leben – Und damit auch das Eink aufen
  • Wie uns in Zukunft Roboter beim Einkaufen helfen werden
  • Wie Augmented und Virtual Reality das Einkaufserlebnis verändern
  • Wie das Suchen und Finden durch künstliche Intelligenz offline so leicht funktionieren kann wie online
Martin Wild
Chief Innovation Officer (CINO)
MediaMarktSaturn Retail Group
17.20
ECC-Club-Special: The changing face of e-commerce & the evolution of marketplaces
Impulsvortrag
Sabrina Mertens
Leiterin
ECC Köln
anschließend Talk mit
Eben Sermon
Vice President
eBay Germany
17.50
Q & A – Interaktion zwischen Referent, Moderatoren und Publikum
18.00
Zusammenfassung und Ende des ersten Kongresstages
NEOCOM NIGHT – DIE LEGENDÄRE PARTY
19.00
Auch in diesem Jahr Glanz & Glamour
auf der NEOCOM NIGHT – der legendären Networking-Party
Mit freundlicher Unterstüzung von